Bannerbild German Brest Group - Studien

GeparSepto (GBG 69)

GeparSepto Logo

Vergleich der Rate pathologisch vollständigen Ansprechens (pCR = ypT0 ypN0) nach neoadjuvanter Behandlung mit nab-Paclitaxel mit lösungsmittelhaltigem Paclitaxel als Teil der neo-adjuvanten Behandlung von operablem oder lokal fortgeschrittenem primärem Brustkrebs.

 
 

Einführung

Eine randomisierte Phase III Studie zum Vergleich von Nanopartikel-basiertem Paclitaxel mit lösungsmittelhaltigem Paclitaxel als Bestandteil neoadjuvanter Chemotherapie für Patienten mit primärem Brustkrebs (GeparSepto).

Aktuelles

Studie für Durchführung einer nicht-interventionellen Nachbeobachtungsphase wieder geöffnet

Design

Multizentrisch, prospektive, randomisierte, offene Phase III Studie

Patienten werden entsprechend eines 2-armigen Studien-Designs zu einem der folgenden Arme randomisiert:

  • Arm A: Paclitaxel 80 mg/m2 weekly (12 weeks) followed by 12 weeks Epirubicin 90 mg/m2 and Cyclophosphamide 600 mg/m2
  • Arm B: nab-Paclitaxel 125 mg/m2 weekly (12 weeks) followed by 12 weeks Epirubicin 90 mg/m2 and Cyclophosphamide 600 mg/m2


Patients with HER2-positive disease will receive simultaneously in all cycles Trastuzumab 8 mg/kg (loading dose) followed by 6 mg/kg and Pertuzumab 840 mg (loading dose) followed by 420 mg every 3 weeks.

Die Ein- und Ausschlusskriterien, sowie detailliertere Informationen zum Studiendesign erhalten Sie im Kurzprotokoll auf der Unterlagen-Liste.

Unterlagen

Folgende studienbezogene Unterlagen stehen hier als Download zur Verfügung:

Interne Dokumente - Wieder geöffnete Studie

Berechtigte und angemeldete Benutzer können hier weitere interne Dokumente abrufen. Haben Sie bereits einen Login? Dann melden Sie sich hier an.

Kontakt

Clinical Projectassistant

Cornelia Lippmann
Tel.: +4961027480213
crnllppmnngbgd

Behric Altenbrandt
Tel.: +4961027480481
bhrcltnbrndtgbgd


Monitoring

Udo Pfeil
Tel.: +4961027480421
dpflgbgd


Co-ordinating Investigator

Prof. Dr. Michael Untch


GBG Subboard Neoadjuvant

Prof. Dr. J. U. Blohmer, Berlin
Prof. Dr. Dr. h.c. S.-D. Costa, Magdeburg
Dr. H. Eidtmann, Kiel
Prof. Dr. W. Eiermann, München
Prof. Dr. B. Gerber, Rostock
Prof. Dr. J. Hilfrich, Hannover
Prof. Dr. C. Jackisch, Offenbach (Study Co-Chair)
PD Dr. S. Loibl, Neu-Isenburg
PD Dr. S. Paepke, München
Prof. Dr. A. Schneeweiss, Heidelberg
Prof. Dr. G. von Minckwitz, Neu-Isenburg (Study Co-Chair)
Prof. Dr. C. Denkert, Berlin (Pathology)
AGO Breast Board
Dr. I. Bauerfeind, Landshut
Prof. Dr. M. Beckmann, Erlangen
PD Dr. P. Fasching, Erlangen / Los Angeles, CA (USA)
Dr. C. Hanusch, München
Prof. Dr. T. Fehm, Düsseldorf
Prof. Dr. W. Janni, Ulm
Dr. S. Kahlert, München
Prof. Dr. G. Konecny, Los Angeles, CA (USA)
Prof. Dr. J. Huober, St. Gallen (CH)
Prof. Dr. T. Kühn, Esslingen
Prof. Dr. H.-J. Lück, Hannover
Prof. Dr. Volker Möbus, Frankfurt am Main
Prof. Dr. V. Müller, Hamburg
Prof. Dr. C. Thomssen, Halle / Saale
Prof. Dr. M. Untch, Berlin (Co-ordinating Investigator)
Dr. B. Fleige, Berlin (Pathology)

Kontakt

gprsptgbgd
Fax: +4961027480440

Projektmanagement
Konstantin Reißmüller

GBG Forschungs GmbH
Martin-Behaim-Str. 12 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd