Bannerbild German Brest Group - Studien

NeoPHOEBE (GBG 73)

Eine randomisierte, zweiphasige, doppelblinde, placebo-kontrollierte Phase II Studie mit parallelen Kohorten, mit neoadjuvanten Trastuzumab im Vergleich mit Trastuzumab + BKM120, in Kombination mit wöchentlichem Paclitaxel bei HER2-positiven, PIK3CA wild-typ oder mutierten PIK3CA, primären Brustkrebs.

Study-Codes: CBKM120F2203 / BIG 6-11 / GBG-73 / SOLTI 1003
EudraCT No.: 2012-000738-21
ClinicalTrials.gov: NCT01816594

In Kooperation mit der Breast International Group (BIG), SOLTI und Novartis.

 
 

Aktuelles

Status: beendet
Die Studie wurde im März 2015 beendet.

Design

Kontrollarm: Trastuzumab für 6 Wochen gefolgt von Trastuzumab + Paclitaxel für 12 Wochen
Experimenteller Arm: Trastuzumab + BKM120 für 6 Wochen gefolgt von Trastuzumab + BKM120 + Paclitaxel für 12 Wochen

Patientenprofil:

  • unilaterales frühes Mammakarzinom größer 1,5cm
  • HER2 positiv
  • ECOG Status ≤ 1
  • keine vorherige systemische Behandlung der Erkrankung


Kontakt

Projektmanagement:

Dr. Christian Mäurer, GBG
Tel.: +4961027480210
Fax: +4961027480440
E-Mail: neophoebe@gbg.de

Leiter d. klin. Prüfung: Prof Dr. S. Loibl, Klinikum Offenbach

Kontakt

nphbgbgd
Fax: +4961027480440

Projektmanagement
Dr. Christian Mäurer

GBG Forschungs GmbH
Martin-Behaim-Str. 12 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd