Bannerbild German Brest Group - Forschung

Studien und Forschungsprojekte der German Breast Group

Die German Breast Group erforscht Brustkrebs und setzt dafür selbst entwickelte Studienkonzepte um.

Mit zusätzlichen wissenschaftlichen Forschungsprojekten wollen wir weitere Erkenntnisse über die Krankheit gewinnen.

Neuste Forschungsnachrichten

  • 31.01.2018 Paper of the month: January 2018

    A collaborative translational study that included data from six neoadjuvant GBG trials (GeparDuo, GeparTrio, GeparQuattro, GeparQuinto, GeparSixto and GeparSepto) and investigated the role of tumour-infiltrating lymphocytes (TILs) as a prognostic factor in different subtypes of breast cancer after neoadjuvant therapy has been published in the The Lancet Oncology.

  • 22.01.2018 JCO top-cited

    Unser Paper über PIK3CA-Mutationen ist eines der meistzitierten Paper in JCO.

  • 17.08.2017 Effect of BRCA1/2 Status on Response to Neoadjuvant Carboplatin in TNBC

    Unser Paper zur Mutationsanalyse im Geparsixto-TNBC-Arm wurde in den ASCO-News besprochen.

  • 05.07.2017 PALOMA-3 Results published

    Palbociclib Combined with Fulvestrant in PremenopausalWomen with Advanced Breast Cancer and Prior Progression on Endocrine Therapy: PALOMA-3 Results

  • 06.04.2017 Erste Ergebnisse der INSEMA-Studie publiziert

    Dier ersten Ergebnisse der Intergroup-Sentinel-Mamma (INSEMA) Studie wurde in der Zeitschrift Geburtshilfe Frauenheilkunde veröffentlicht.

Paper des Monats

Jeden Monat suchen wir hier für Sie ein interessantes Paper aus.

Lesen Sie hier das aktuelle Paper des Monats.

GBG Forschungs GmbH
Martin-Behaim-Str. 12 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd