GBG HOME

Fortbildung Checkpoint-Inihibitoren

08.07.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Study Nurses,

im Namen der German Breast Group und des BreastNet Rhein Main laden wir Sie herzlich zur Fortbildungsveranstaltung „Behandlung mit Checkpointinihibitoren“, am Dienstag, 27. August 2019 von 17:00 – 20:00 Uhr, in das AGAPLESION Bethanienkrankenhaus Frankfurt, ein.

In der Therapie des Mammakarzinoms konnten in den letzten Jahren durch den Einsatz neuer Substanzen in klinischen Studien entscheidende Fortschritte erzielt werden. Die German Breast Group sowie das Rhein Main Breast Net unterstützen führende Brustzentren und Praxen, u.a. bei sehr aufwändigen Studien, die nicht an allen Kliniken oder Praxen durchgeführt werden können, um eine regionale Kooperation zur Durchführung von Studien beim Mammakarzinom zu ermöglichen.

Die Aktivierung von T-Zellen durch Checkpoint-Inhibitoren im Rahmen der Behandlung des Mammakarzinoms steht derzeit im Fokus der aktuellen Forschung und Studien stützen die Wirksamkeit dieser Substanzen beim metastasierten Mammakarzinom. Es müssen jedoch viele weitere Details über die komplexen Mechanismen des Immunsystems gelernt werden. Herausforderungen der Krebsmedizin richten sich darauf, zu untersuchen, bei welchen Patienten mittels Kombination von Immuntherapien mit konventionellen Behandlungsmethoden die Behandlungserfolge nachhaltig verbessert werden können und wie Nebenwirkungen bestmöglich erkannt und therapiert werden können.

Unser Ziel ist, für jede Patientin die bestmögliche Therapie zu finden und anzubieten. Im Rahmen der geplanten Fortbildung möchten wir Ihnen einen aktuellen Überblick über den Stand und die Arbeit der German Breast Group sowie des BreastNet Rhein-Main geben. Weiterhin Haben Sie die Gelegenheit, gemeinsam mit uns zukünftige Strategien zu diskutieren.

Für diese Veranstaltung werden vier Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Hessen gutgeschrieben.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen bitte an Evntgbgd. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mit freundlichen Grüßen

German Breast Group - BreastNet Rhein-Main
Prof. Dr. Loibl · Prof. Dr. Tesch · Prof. Dr. Jackisch

GBG
Breast Net
 

News

  • 18.11.2022 Desiree: dose escalation of everolimus published

    Desiree: dose escalation of everolimus published

    We are proud to inform you that our article A multicentre, randomised, double-blind, phase II study to evaluate the tolerability of an induction dose escalation of everolimus in patients with metastatic breast cancer (DESIREE; GBG 86) is now available online.

    Mehr ...
  • 10.11.2022 Deutscher Krebskongress

    Deutscher Krebskongress

    Die GBG ist mit mehreren Postern auf dem 35. Deutschen Krebskongress vom 13. – 16. November 2022 in Berlin vertreten.

    Mehr ...
  • 08.11.2022 GBG research at SABCS 2022

    GBG research at SABCS 2022

    We are proud to present our research at the San Antonio Breast Cancer Symposium, December 6-10

    Mehr ...
  • 14.10.2022 Location of Subcutaneous Trastuzumab Injection

    Location of Subcutaneous Trastuzumab Injection

    Subcutaneous injection of trastuzumab into the thigh versus abdominal wall in patients with HER2-positive early breast cancer: pharmacokinetic, safety and patients´ preference - substudy of the randomised phase III GAIN-2 study

    Mehr ...

GBG Forschungs GmbH
Dornhofstr. 10 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd